(v.l.n.r.) Susann Wittorf, Assistenz Geschäftsführung Martin Braun-Gruppe; Claudia Linder, Head of Corporate Communications; Jörk Fricke, Bereichsleiter Teen Spirit Island; Amalie von Schintling-Horny, Vorstandsreferentin Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt AUF DER BULT
14.12.2023 Martin Braun-Gruppe

Martin Braun-Gruppe unterstützt Therapiestation


Die diesjährige Weihnachtsspende der Martin Braun-Gruppe geht an das Hannoversche Kinderkrankenhaus auf der Bult. Die Spende in Höhe von 5.000 Euro kommt der Therapiestation für suchtabhängige Kinder und Jugendliche „Teen Spirit Island“ zugute. Somit werden Therapieangebote bei Alkohol-, Drogen- und/oder Computerspielsucht unterstützt. Der Bedarf ist groß und die Station ist stets voll belegt.

Durch die therapiebegleitenden Angebote wie Kletter-, Schwimm-, Kunst-, Musik- und Kreativworkshops bekommen junge Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, sich selbst zu erfahren, neue Talente zur Geltung zu bringen sowie Körpergefühl zu entwickeln, um das Selbstbewusstsein zu stärken. Junge Menschen haben durch die gezielten Therapieangebote Chancen auf ein suchtfreies Leben.

Martin Braun-Gruppe, Postfach 91 13 21, 30433 Hannover
www.martinbraungruppe.com

Kategorien